Sprungziele
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google bermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Öffnungszeiten
Ansprechpartner
Aktuelle News
Karriere & Ausbildung
Inhalt
19.12.2023

Alle 1300 Ofenführerschein-Gutscheine abgerufen

Landkreis legt nach und trägt die Hälfte der Kurskosten

Amberg-Sulzbach. Niedrigere Heizkosten und bessere Luftqualität – das sind nur zwei der Vorteile, die das Online-Seminar der www.ofenakademie.de verspricht. Dass der Ofenführerschein bei den Bürgern im Amberg-Sulzbacher Land heiß begehrt ist, zeigt die enorme Nachfrage der vergangenen Wochen nach den kostenlosen Zugängen, die der Landkreis zusammen mit dem Zentrum für erneuerbare Energien (ZEN) in Ensdorf gesponsert hat. „Alle 1300 Gutscheine sind abgerufen worden, das heißt, mindestens 1300 Holzöfen im Landkreis werden nun energieeffizenter beheizt, was der Nutzer konkret im Geldbeutel und unser Landkreis an der besseren Luftqualität merkt. Deshalb bedanke ich mich bei allen, die dieses Angebot angenommen und sich beim Schüren mit Holz fortgebildet haben“, lässt Landrat Richard Reisinger wissen. Und: Der Landrat legt nach und kündigt an, dass das Engagement des Landkreises damit nicht endet. „Weil wir die Menschen mit dieser Initiative offenbar sehr gut zu klimafreundlicherem Heizen motivieren konnten, fördern wir das Interesse am Ofenführerschein in abgespeckter Form weiter“, so der Landkreischef. Von den 39 Euro, die das Online-Seminar kostet, übernimmt der Landkreis ab sofort die Hälfte.

Dies bedeutet, wer sich über die Seite www.ofenakademie.de/kreis-amberg-sulzbach anmeldet, kann einen Zugangscode zum Seminar für 19 Euro statt der üblichen 39 Euro Kursgebühr erwerben. „Geld, das nach den vielen Rückmeldungen, die wir von den Teilnehmenden bekommen haben, sehr gut investiert ist“, berichtet Klimaschutzmanager Martin Kopp. Insgesamt fördert der Landkreis nochmals 500 Seminarbesucher mit jeweils 50 Prozent der Kurskosten. Für alle Bürger im Landkreis, die noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk sind, hat Kopp einen Tipp: „Vielleicht wäre ja ein Zugangscode ein hübsches Präsent unterm Christbaum“.

Rückfragen zum Ofenführerschein beantwortet der Klimaschutzmanager der Landkreises Amberg-Sulzbach, Martin Kopp, telefonisch unter 0157 82475424 oder per Mail an martin.kopp@amberg-sulzbach.de 

Randspalte

Zum Seitenanfang