Sprungziele
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google bermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Öffnungszeiten
Ansprechpartner
Aktuelle News
Karriere & Ausbildung
Inhalt
14.02.2024

30 Jahre für den Landkreislauf tätig

Landrat Richard Reisinger verabschiedet Dr. Christoph Hofherr in den Ruhestand

Amberg-Sulzbach. Drei Jahrzehnte lang hat er die Sportler beim Landkreislauf medizinisch betreut. Ende des Monats verabschiedet sich Dr. Christoph Hofherr in den Ruhestand. Bei seinem Abschiedsbesuch im Landratsamt bedankten sich Landrat Richard Reisinger und das Organisationsteam um Sportchef Robert Graf beim Medizinaldirektor der Bereitschaftspolizei Sulzbach-Rosenberg für die geleisteten Dienste und wünschten dem Sport- und Notfallmediziner alles Gute für die Zukunft.

Diese will der baldige Ruheständler nun etwas ruhiger angehen und vorwiegend seinem Hobby, dem Krippenbau, widmen. „Da sind Sie bei den vielen Krippenbauern in der Region bestens aufgehoben“, freute sich Landrat Richard Reisinger. In seine Geburtsstadt München zieht es den Mediziner jedenfalls nicht mehr. Zusammen mit seiner Frau will er der Oberpfalz, in der er einen Großteil seines beruflichen und privaten Lebens zugebracht habe, treu bleiben. Das Amberg-Sulzbacher Land biete eine hohe Lebensqualität, die er in der Landeshauptstadt, wo er im Jahr 1958 das Licht der Welt erblickte, sicher vermisse.

Schon beim nächsten Landkreislauf, der in seiner 38. Auflage am Samstag, den 4. Mai in Ensdorf startet, wird sein Nachfolger die medizinische Versorgung des Lauffeldes übernehmen. 

Randspalte

Zum Seitenanfang