Sprungziele
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Öffnungszeiten
Kontakt
Aktuelle News
Inhalt
09.08.2022

Spielebus Maxl startet seine »magische« Landkreis-Ferientournee

Auftakt mit Landrat Richard Reisinger

Amberg-Sulzbach. Eine Menge Kinder fand den Weg zur Sportstätte des TST Ammerthal - dorthin hatte der Landkreis eingeladen, denn Maxl, der Spielebus, startete hier seine Sommerferien-Tournee durch alle 27 Landkreis-Gemeinden, wie das Landratsamt in seiner Pressemitteilung vermeldet. Der Spielebus ist seit mehr als 30 Jahren fester Bestandteil der offenen Arbeit mit Kindern in Amberg-Sulzbach, wurde 1983 von Kreisjugendring und kommunaler Jugendarbeit des Landkreises initiiert und ist bis heute noch ein Kooperationsprojekt der beiden Träger.

Landrat Richard Reisinger und Bürgermeister Anton Peter hießen die Kleinen mit ihren Eltern willkommen und freuten sich über das Engagement von Anita Kinscher von der kommunalen Jugendarbeit und ihres ehrenamtlichen Teams. Eine Button-Druck-Maschine lief sich warm, Buntstifte wurden herumgereicht, die Kinder machten begeistert mit. „Die mobile Freizeitanimation in der konkreten Lebenswelt von Kindern soll einerseits Erlebnisdefizite ausgleichen, aber auch die Benachteiligung ländlicher Gebiete und ihrer kulturellen Angebote verhindern“, erläuterte Landrat Richard Reisinger zum Auftakt. Der Spielebus sehe sich ausschließlich als Ergänzung und Partner zu den Programmen der lokalen Akteure. „Er ist keinesfalls ein Konkurrenzangebot.“

Nun tourt der Spielebus für Kinder von sechs bis elf Jahren wieder durch den Landkreis. Unter dem Motto „Zauber und Magie“ ist heuer wie immer einiges geboten. Die Besucher haben am Ende alles, was man als Zauberer oder Zauberin brauchst. Doch Zauberstab und magische Tricks bildeten nur den Anfang. Die Kinder bewiesen beim ultimativen Quidditch-Spiel ihre Teamfähigkeit, verzauberten ihre Gegner mit geheimnisvollen Zaubersprüchen und probierten die besten Zaubertränke, die der Zauberbus zu bieten hatte. „Wir verzaubern dich mit einem Lächeln“, versprach das Team laut Pressemitteilung und behielt Recht. Die nächsten Stationen:  10. August  Sulzbach-Rosenberg und 11. August Kümmersbruck. Bis zum 8. September werden alle Landkreisgemeinden „magisch“ besucht.

Randspalte

To Top