Sprungziele
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Öffnungszeiten
Kontakt
Aktuelle News
Inhalt

Akzeptanzstellen

Ehrenamtskarte-Akzeptanzstellen im Amberg-Sulzbacher Land

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   Alle

 

Aktuelles

Landestheater Oberpfalz

Inhaber der Ehrenamtskarte erhalten den ermäßigten Kartenpreis (in der Regel ca. 30% Nachlass). Die Ehrenamtskarte ist beim Kartenkauf oder bei der Einlasskontrolle vorzuzeigen. Die Ermäßigung gilt nicht bei Kinder- und Familientheater (aufgrund der sowieso niedrigeren Preise).

 

Bayerische Landesausstellung 2020

Im Landkreis Aichach-Friedberg findet derzeit die Bayerische Landesausstellung 2020 statt. Alle Ehrenamtskarteninhaber/-innen haben freien Eintritt in die Ausstellungen, sowie der Dauerausstellung des Museums im Wittelsbacher Schloss Friedberg, des Stadtmuseums Aichach und des Wittelsbacher Museums Aichach.

Am 9. Juni eröffnete Herr Minister Sibler zusammen mit Vertretern des Hauses der Bayerischen Geschichte und den kommunalen Partner des Landkreises Aichach-Friedberg und den beiden Städten Aichach und Friedberg offiziell die Bayerische Landesausstellung 2020. Seit dem 10. Juni ist die Ausstellung im Wittelsbacher Schloss in Friedberg und im FeuerHaus in Aichach für das Publikum geöffnet.

Die Bayerische Landesausstellung 2020 ist ein Kooperationsprojekt zwischen dem Haus der Bayerischen Geschichte, dem Landkreis Aichach-Friedberg und den Städten Aichach und Friedberg. Sie präsentiert mit kostbaren Leihgaben und virtuellen Stadtgeschichten, wie Bayern im Mittelalter Städteland wurde.

"Die Landesausstellung finden sowohl in Aichach (FeuerHaus) als auch im Friedberger Schloss statt. Die beiden Ausstellungsorte liegen nur 20 Kilometer auseinander. Beide Städte wurden bewusst für die Landesausstellung ausgesucht. Sie haben die Gestalt der typischen bayerischen Landstadt im Kern bis heute bewahrt, bieten hohe Lebens- und damit Besichtigungsqualität. Konzept der Landesausstellung ist es, die beiden Städte als größte Ausstellungsobjekte in Präsentation und Besichtigung einzubeziehen.

Weitere Infos für Besucher unter

Randspalte

To Top