Sprungziele
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Öffnungszeiten
Kontakt
Aktuelle News
Inhalt
05.11.2020

Der Steinway bleibt stumm

58. Kammermusikreihe der vhs Amberg-Sulzbach wird unterbrochen

Amberg-Sulzbach. Noch ist der Steinway C Konzertflügel der Volkshochschule Amberg-Sulzbach zur Generalsanierung in Hamburg. Spätestens am 25. November war seine Rückkehr nach Sulzbach-Rosenberg für das Sonderkonzert „Wieder beflügelt“ mit Pianistin Johanna Marie Hennig geplant. Dieser Termin eilt jetzt nicht mehr, denn alle November-Konzerte im Rahmen der 58. Kammermusikreihe und damit auch das Konzert am 11. November mit Veronika Ponzer (Harfe) und Christoph Bachhuber (Flöte) werden zugunsten der verschärften Hygieneverfügungen abgesagt. „Wir bedauern das sehr, zumal die Kammermusikreihe der vhs gerade in der Vor-Adventszeit jedes Jahr ein Publikumsmagnet ist“, betont Musikfreund Landrat Richard Reisinger. Umso mehr hoffen der Landkreischef und die Leiterin der vhs Amberg-Sulzbach, Julia Wolfsteiner darauf, dass die beliebte Konzertreihe im neuen Jahr wie geplant stattfinden kann.

Nicht nur die Klassik, sondern auch alle Bewegungs- und Entspannungskurse fallen den verschärften Corona-Schutzmaßnahmen zum Opfer. „Vorerst bis zum 30. November. Die Unterrichtseinheiten werden nachgeholt“, erklärt Wolfsteiner. Weil es dadurch zu zeitlichen Verzögerungen kommen wird, muss der Semesterstart der Frühjahrs- und Sommerkurse „in Richtung Ostern“ verschoben werden. Neu ist auch, dass die Maskenpflicht für Dozenten und Seminarteilnehmer in der Zeit des Lockdowns in allen vhs-Kursen gilt und nicht wie bisher nur auf dem Weg durchs Haus. Als Konsequenz daraus will Wolfsteiner künftig weitere Kurse online anbieten. Die Präsenzveranstaltungen „Outlook kompakt“ sowie der Vortrag zur Hausübergabe finden wie geplant am 10. November statt und können noch gebucht werden.

Randspalte

To Top