Inhalt

Pressemitteilungen

Suchformular

 

Kontakt
Landratsamt Amberg-Sulzbach
Presse
Schloßgraben 3
92224 Amberg

Tel.: 09621/39-110
Fax: 09621/37605-310
eMail: presse@amberg-sulzbach.de
Url: www.amberg-sulzbach.de/presse/
Pressemitteilung vom 07.09.2018
Kategorie: Landkreismeisterschaft | Kegeln | Sportförderung
Fortuna Neukirchen und TuS Schnaittenbach sind Landkreismeister

Patrick Krieger und Jasmin Plössel triumphieren in der Einzelwertung

Neukirchen. (ds) Dem Sportkegelklub Schwarz-Gelb Etzelwang oblag die Ausrichtung der 33. Landkreismeisterschaft im Kegeln. Nach einem spannenden Endlauf auf der Kegelbahn in Neukirchen nahmen die Vertreter der Mannschaften bei der Siegerehrung Pokale, Medaillen und Urkunden entgegen.


Acht Herrenmannschaften und zwei Damenmannschaften standen sich im Vorlauf bei der Landkreismeisterschaft gegenüber. Von jedem Spieler forderte das Reglement 120 Schub, 60 dabei auf die Vollen und 60 auf Abräumen. Die Mannschaften bestanden aus je vier Sportlern. Den Kampf um die Siegertrophäen lieferten sich in der Endrunde die besten vier Herren- und zwei Damenmannschaften.
Im Kegelheim in Neukirchen eröffnete Guido Heinl, 2. Vorsitzender des SKK Etzelwang, die Ehrung der Sieger. Zunächst aber sprach Kreisspielleiter Uwe Rupprecht dem Etzelwanger Verein Dank aus für die Ausrichtung dieser 33. Landkreismeisterschaft. Rupprecht betonte, dass ihm das spannende Finale zwischen den Herren- und Damenmannschaften besonders imponierte.


Als Sieger aus der 33. Landkreismeisterschaft ging Fortuna Neukirchen hervor mit 46,5 Punkten bei 2200 Holz, gefolgt vom TSV Kümmersbruck mit 45,5 Punkten und 2213 Holz. Platz drei nahm RW Hirschau ein mit 45 Punkten und 2210 Holz. Auf dem 4. Platz landete FEB Amberg mit 23 Punkten und 1902 Holz.


Bei der Einzelwertung lag Patrick Krieger (RW Hirschau) mit 616 Holz an 1. Stelle. Den 2. Platz belegte Daniel Rösch (RW Hirschau) mit 588 Holz, den dritten Christopher Hiltl (Fortuna Neukirchen) mit 578 Holz.


Bei den beiden Damenmannschaften setzte sich TuS Schnaittenbach an die Spitze mit 2015 Holz vor Fortuna Neukirchen mit 1384 Holz.
In der Einzelwertung war Jasmin Plössel (Fortuna Neukirchen) mit 548 Holz das Maß aller Dinge. Ihr folgten Susanne Hackl mit 540 Holz und Christine Graf (beide TuS Schnaittenbach) mit 513 Holz.


Guido Heinl sprach abschließend den Sportlern und den Organisatoren des Turniers seinen Dank aus. Besonderes Lob hielt er bereit für die Fairness während des Wettkampfs.


Vertreter der erfolgreichen Mannschaften und Einzelsieger mit dem 2. Vorsitzenden des SKK Etzelwang, Guido Heinl (stehend 2. von links) und Christina Rösl (stehend 4. von links) von der Sportförderung des Landkreises.
Bild: © Leonhard Ehras



 
Kontakt
Landratsamt Amberg-Sulzbach
Schloßgraben 3
92224 Amberg
Tel: 09621 / 39-0
Fax: 09621 / 39-698
eMail: poststelle@amberg-sulzbach.de
De-Mail:
poststelle@amberg-sulzbach.de-mail.de

» Infos - Elektronische Kommunikation
» Datenschutzerklärung
Social Media
Besuchen Sie uns auch auf
Öffnungszeiten
Montag, Dienstag, Donnerstag
08:00 bis 16:00 Uhr

Mittwoch, Freitag
08:00 bis 12:00 Uhr
Terminvereinbarungen sind auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich. (gilt nicht für die Zulassungs- und Führerscheinstelle)