Inhalt

Kampagne - Original Regional

Kampagne - Original Regional Original Regional“ ist eine Kampagne der Metropolregion Nürnberg. Dort organisieren sich Direktvermarkter und Erzeuger mit ihren Regionalinitiativen, wie z.B. „Original Regional aus dem Amberg-Sulzbacher Land“.

Die Kampagne fördert die Vielfalt der regionalen Spezialitäten und Produkte. Besonders die hohe Qualität der Produkte aus der Region kann so dargestellt werden.

Höhepunkte im Jahr sind die Beteiligung am Nürnberger Christkindlesmarkt, an der Consumenta und auf der Bauernmarktmeile. So wird auch der direkte Kontakt zu den Verbrauchern hergestellt, die sich aus erster Hand informieren und begeistern lassen können.

Unsere registrierten „Originale Regionale“ verpflichten sich, die Leitlinien einzuhalten. Diese sind:

  • Die Herstellung oder Veredelung der Produkte erfolgt zum überwiegenden Teil im Amberg-Sulzbacher Land.
  • Transparenz der Herkunft der Rohstoffe: 80% der Grund- und Rohstoffe des Produkts stammen - soweit möglich und verfügbar - aus der Metropolregion Nürnberg.
  • Primat der kurzen Wege: Kurze Transportwege garantieren frische Produkte und schonen die Umwelt.
  • Gentechnikfreiheit: Die Einhaltung der Gentechnikfreiheit ist bei den meisten Produkten möglich.
  • (Eine besondere Kennzeichnung tierischer Produkte kann nach Vorgaben des Verbandes Lebensmittel ohne Gentechnik (VOLG) mit dem Gütesiegel „Ohne Gentechnik“ erfolgen.)
  • Keine Dumpingpreise: Qualitativ hochwertige regionale Produkte haben ihren Preis und treten dadurch bewusst nicht in Konkurrenz mit Massenprodukten.

Produktkriterien:

  • Pflanzliche Produkte: Obst, Gemüse, Kartoffeln und Getreide stammen, soweit verfügbar, aus regionalem Anbau
  • Tiere und tierische Produkte (Fleisch/Wurst, Milch, Käse, Eier), Schweine, Rinder, Kälber, Schafe, Lämmer, Ziegen, Kaninchen, Damwild, und Fische sind, soweit verfügbar, im Landkreis Amberg-Sulzbach und der Stadt Amberg aufgewachsen und gemästet. Eine überwiegende Verwendung betriebseigenem bzw. regional erzeugtem Futter ist obligatorisch. Transport und Schlachtung erfolgen tierschonend.
  • Die Rohmilch für die Käseprodukte stammt aus der Region
  • Holz, incl. Möbel- und Energieholz: Holz und Holzprodukte stammen aus Waldbeständen der Region. Bei der Bewirtschaftung der Wälder wird sehr viel Wert auf den Erhalt und die Pflege der Umwelt, Naturhaushalt und Naturgütern gelegt. Aufgeforstet wird ausschließlich mit standortgerechten Hölzern.

Für die kostenlose Registierung füllen Sie bitte die Selbstverpflichtung aus.

Zugleich wollen Sie auf der kostenlosen Anbieter-Datenbank der Metropolregion Nürnberg erscheinen? Dann füllen Sie bitte den Erfassungsbogen aus und schicken diesen an das Regionalmanagement zurück.

Aktuelle Informationen

- Es wurden keine aktuellen News gefunden! -
 
Kontakt
Landratsamt Amberg-Sulzbach
Regionalmanagement
Schlossgraben 3
92224 Amberg

Tel.: 09621/39-159
Fax: 09621/37605-359
eMail: regionalmanagement@amberg-sulzbach.de
Öffnungszeiten
Montag, Dienstag, Donnerstag
08:00 bis 16:00 Uhr

Mittwoch und Freitag
08:00 bis 12:00 Uhr

Terminvereinbarungen sind auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich.

 
Kontakt
Landratsamt Amberg-Sulzbach
Schloßgraben 3
92224 Amberg
Tel: 09621 / 39-0
Fax: 09621 / 39-698
eMail: poststelle@amberg-sulzbach.de
De-Mail:
poststelle@amberg-sulzbach.de-mail.de

» Infos - Elektronische Kommunikation
» Datenschutzerklärung
Social Media
Besuchen Sie uns auch auf
Öffnungszeiten
Montag, Dienstag, Donnerstag
08:00 bis 16:00 Uhr

Mittwoch, Freitag
08:00 bis 12:00 Uhr
Terminvereinbarungen sind auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich. (gilt nicht für die Zulassungs- und Führerscheinstelle)