Sprungziele
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Öffnungszeiten
Kontakt
Aktuelle News
Inhalt

Ausbildungskompass

Was ist der Ausbildungskompass?

  • Eine Broschüre mit mehr als 100 Berufssteckbriefen und über 200 Arbeitgebern aus dem Landkreis.
  • Als digitale Version unter www.ausbildungskompass.de auch landkreisübergreifend verfügbar.

Auslieferung im Juni 2021 an alle Schulen

Gesamtauflage von mehr als 2.000 Broschüren, die verteilt werden an:

  • alle Schulen im Landkreis
  • Ausbildungsmessen, Gemeinden, Landratsämter, Agentur für Arbeit,
    IHK, Krankenkassen, Innungen und Banken.

Große Wirkung zu günstigen Konditionen

  • Kostengünstiges Angebot, sich als Ausbildungsbetrieb zu präsentieren.
  • Sie sind als Arbeitgeber bei Schüler*innen, Eltern und Lehrer*innen sichtbar.

60 Euro für den Ausbildungplatz

  • Die Kosten betragen 60 Euro zuzüglich Umsatzsteuer für die Nennung Ihrer Firmendaten pro Ausbildungsberuf | Duales Studium | Studium mit vertiefter Praxis.
  • Die Kennzeichnung Praktikum, Ferienjob und Ausbildung in Teilzeit sowie der Online-Eintrag unter www.ausbildungskompass.de ist kostenfrei.

Beispiel für Ihre Nennung im Ausbildungskompass:

Ausbildungsberuf: Industriemechaniker/in (60 Euro) Studiengang: Maschinenbau (zzgl. 60 Euro)

Kosten:

2 x 60 Euro = 120 Euro zuzüglich Umsatzsteuer., da Ihre Adresse zwei mal – in Rubrik Ausbildung unter „Industriemechaniker/in“ sowie in der Rubrik Duales Studium „Maschinenbau“ genannt wird.

Anmeldung

Die Anmeldung ist bis 2. Mai 2021 unter dem externen Link (siehe Randleiste) möglich.

Randspalte

To Top