Sprungziele
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Öffnungszeiten
Kontakt
Aktuelle News
Inhalt

Gremien im Kreistag

Ausschüsse

Für bestimmte Aufgaben bildet der Kreistag zur Arbeitserleichterung beschließende Ausschüsse. Diese beschließen in Fachfragen, welche der Kreistag ihnen zur dauernden und selbstständigen Erledigung übertragen hat oder beraten Angelegenheiten für die Entscheidung im Kreistag vor.

In dieser Wahlperiode gibt es sechs beschließende Ausschüsse des Kreistags, denen 5, 7 oder 12 Mitglieder angehören. Der gesetzlich vorgeschriebene Jugendhilfeausschuss setzt sich aus "stimmberechtigten Mitgliedern" (Landrat, 5 Mitgliedern des Kreistags und 9 weitere Mitgliedern) und "beratenden Mitgliedern" (11 Mitglieder) zusammen.

Kreisausschuss

Der Kreisausschuss ist ein vom Kreistag bestellter ständiger Ausschuss. Er bereitet die Verhandlungen des Kreistages vor und erledigt an seiner Stelle die ihm vom Kreistag übertragenen Angelegenheiten. Im Bedarfsfall kann der Kreistag weitere vorberatende und beschließende Ausschüsse bilden.

Der Kreisausschuss besteht aus dem Landrat und 12 Kreisräten. Der Kreistag hat in der Geschäftsordnung für den Kreistag, den Kreisausschuss und die weiteren Ausschüsse festgelegt, dass für die Sitzverteilung das Berechnungsverfahren Hare/Niemeyer anzuwenden ist. Daraus ergibt sich für die im Kreistag vertretenen Fraktionen/Parteien/Wählergruppen bzw. die Ausschussgemeinschaft folgende Sitzverteilung im Kreisausschuss:

Sitzverteilung

  • CSU - 5 Sitze
  • SPD - 2 Sitze
  • FW - 2 Sitze
  • GRÜNE - 1 Sitz
  • ödp - 1 Sitz
  • AusG 2 - 1 Sitz

Mitglieder

Folgende Kreisräte gehören derzeit dem Kreisausschuss an:

SitzMitgliedStellvertretung
Nr.Partei 1Partei 2NamePartei 2Name
1 CSU CSU Braun Stefan CSU Braun Peter
2 CSU CSU Kustner Franz CSU Gilch Josef
3 CSU CSU Dr. Fröhlich Patrick CSU Zerreis Helmut
4 CSU CSU Trummer Brigitte CSU Dehling Dieter
5 CSU CSU Reindl Josef CSU Eckert Eugen
6 SPD SPD Gaßner Richard SPD Cermak Günther
7 SPD SPD Franz Winfried SPD Rischke Michael
8 FW FW Dotzler Peter FW Schertl Hans-Martin
9 FW FW Geitner Albert FW Neuß Joachim
10 GRÜNE GRÜNE Herbst Karl-Heinz GRÜNE Lindenberger Stefan
11 ödp ödp Birner Michael ödp Kohl Franz
12 AusG 2 3 FWS/FDP Reitzenstein Hans-Jürgen fraktionslos Flierl Josef
1 Fraktion/Partei/Wählergruppe, auf die der Sitz entfällt
2 Fraktion/Partei/Wählergruppe, der die bestellte Person angehört
3 Ausschussgemeinschaft 2 (FWS/FDP - Flierl Josef)

Bau- und Planungsausschuss

Der Kreistag hat in der Geschäftsordnung für den Kreistag, den Kreisausschuss und die weiteren Ausschüsse für die Wahlperiode 01.05.2014 bis 30.04.2020 die Bildung des Bau- und Planungsausschussees vorgesehen.

Der Bau- und Planungsausschuss ist für alle Bauangelegenheiten des Landkreises zuständig, die nicht dem Kreistag oder dem Landrat vorbehalten sind. Er beschließt im Rahmen seiner Zuständigkeit endgültig.

Der Bau- und Planungsausschuss besteht aus dem Landrat und 12 Kreisräten. Der Kreistag hat in der Geschäftsordnung für den Kreistag, den Kreisausschuss und die weiteren Ausschüsse festgelegt, dass für die Sitzverteilung das Berechnungsverfahren Hare/Niemeyer anzuwenden ist. Daraus ergibt sich für die im Kreistag vertretenen Fraktionen/Parteien/Wählergruppen bzw. die Ausschussgemeinschaft folgende Sitzverteilung im Bau- und Planungsausschuss:

Sitzverteilung

  • CSU - 5 Sitze
  • SPD - 2 Sitze
  • FW - 2 Sitze
  • GRÜNE - 1 Sitz
  • ödp - 1 Sitz
  • AusG 2 - 1 Sitz

Mitglieder

Folgende Kreisräte gehören derzeit dem Bau- und Planungsausschuss an:

SitzMitgliedStellvertreter
Nr.Partei 1Partei 2NamePartei 2Name
1 CSU CSU Braun Peter CSU Geitner Erwin
2 CSU CSU Falk Hermann CSU Dehling Dieter
3 CSU CSU Gilch Josef CSU Dollacker Markus
4 CSU CSU Koller Günter CSU Koch Hans
5 CSU CSU Zerreis Helmut CSU Eckert Eugen
6 SPD SPD Rischke Michael SPD Bachmann Brigitte
7 SPD SPD Bender Joachim SPD Geismann Hildegard
8 FW FW Geitner Albert FW Mädler Franz
9 FW FW Grädler Thorsten FW Weiß Martin
10 GRÜNE GRÜNE Lindenberger Stefan GRÜNE Herbst Karl-Heinz
11 ödp ödp Kohl Franz ödp Dr. Schmid Christian
12 AusG 2 3 FWS/FDP Pickel Hans FWS/FDP Dr. Pöllath Martin

1 Fraktion/Partei/Wählergruppe, auf die der Sitz entfällt
2 Fraktion/Partei/Wählergruppe, der die bestellte Person angehört
3 Ausschussgemeinschaft 2 (FWS/FDP - Flierl Josef)

Personalausschuss

Der Kreistag hat in der Geschäftsordnung für den Kreistag, den Kreisausschuss und die weiteren Ausschüsse für die Wahlperiode 01.05.2014 bis 30.04.2020 die Bildung des Personalausschuss vorgesehen.

Der Personalausschuss ist für alle Personalangelegenheiten des Landkreises zuständig, die nicht dem Kreistag oder dem Landrat vorbehalten sind. Er beschließt im Rahmen seiner Zuständigkeit endgültig.

Der Personalausschuss besteht aus dem Landrat und 12 Kreisräten. Der Kreistag hat in der Geschäftsordnung für den Kreistag, den Kreisausschuss und die weiteren Ausschüsse festgelegt, dass für die Sitzverteilung das Berechnungsverfahren Hare/Niemeyer anzuwenden ist. Daraus ergibt sich für die im Kreistag vertretenen /Fraktionen/Parteien/Wählergruppen bzw. die Ausschussgemeinschaft folgende Sitzverteilung im Personalausschuss:

Sitzverteilung

  • CSU - 5 Sitze
  • SPD - 2 Sitze
  • FW - 2 Sitze
  • GRÜNE - 1 Sitz
  • ödp - 1 Sitz
  • AusG 2 - 1 Sitz

Mitglieder

Folgende Kreisräte gehören derzeit dem Personalausschuss an:

SitzMitgliedStellvertreter
Nr.Partei 1Partei 2NamePartei 2Name
1 CSU CSU Dehling Dieter CSU Gilch Josef
2 CSU CSU Eckert Eugen CSU Koch Hans
3 CSU CSU Falk Hermann CSU Geitner Erwin
4 CSU CSU Schmaußer Josef CSU Reindl Josef
5 CSU CSU Dr. Fröhlich Patrick CSU Trummer Karl
6 SPD SPD Kolleng Elisabeth SPD Leißner Angelie
7 SPD SPD Bender Joachim SPD Dr. Rüger Armin
8 FW FW Dotzler Peter FW Schertl Hans-Martin
9 FW FW Lehner Herbert FW Neuß Joachim
10 GRÜNE GRÜNE Rösel Yvonne GRÜNE Mimler-Hofmann Marianne
11 ödp  ödp Dr. Schmid Christian ödp Lobinger Alfons
12 AusG 2 3 fraktionslos Flierl Josef FWS/FDP Reitzenstein Hans-Jürgen

1 Fraktion/Partei/Wählergruppe, auf die der Sitz entfällt
2 Fraktion/Partei/Wählergruppe, der die bestellte Person angehört
3 Ausschussgemeinschaft 2 (FWS/FDP - Flierl Josef)

Umwelt- und Energieausschuss

Der Kreistag hat in der Geschäftsordnung für den Kreistag, den Kreisausschuss und die weiteren Ausschüsse für die Wahlperiode 01.05.2014 bis 30.04.2020 die Bildung des Umwelt- und Energieausschuss vorgesehen.

Der Umwelt- und Energieausschuss ist für alle Umwelt- und Energieangelegenheiten des Landkreises zuständig, die nicht dem Kreistag oder dem Landrat vorbehalten sind. Er beschließt im Rahmen seiner Zuständigkeit endgültig.

Der Umwelt- und Energieausschuss besteht aus dem Landrat und 12 Kreisräten. Der Kreistag hat in der Geschäftsordnung für den Kreistag, den Kreisausschuss und die weiteren Ausschüsse festgelegt, dass für die Sitzverteilung das Berechnungsverfahren Hare/Niemeyer anzuwenden ist. Daraus ergibt sich für die im Kreistag vertretenen Fraktionen/Parteien/Wählergruppen bzw. die Ausschussgemeinschaft folgende Sitzverteilung im Umwelt- und Energieausschuss:

Sitzverteilung

  • CSU - 5 Sitze
  • SPD - 2 Sitze
  • FW - 2 Sitze
  • GRÜNE - 1 Sitz
  • ödp - 1 Sitz
  • AusG 2 - 1 Sitz

Mitglieder

Folgende Kreisräte gehören derzeit dem Umwelt- und Energieausschuss an:

SitzMitgliedStellvertreter
Nr.Partei 1Partei 2NamePartei 2Name
1 CSU CSU Dollacker Markus CSU Weiß Fredi
2 CSU CSU Geitner Erwin CSU Mertel Michael
3 CSU CSU Schmaußer Josef CSU Zerreis Helmut
4 CSU CSU Strehl Roland CSU Kustner Franz
5 CSU CSU Trummer Karl CSU Trummer Brigitte
6 SPD SPD Frenzel Veronika SPD Gaßner Richard
7 SPD SPD Geismann Hildegard SPD Strobl Reinhold
8 FW FW Mädler Franz FW Geitner Albert
9 FW FW Schertl Hans-Martin FW Grädler Thorsten
10 GRÜNE GRÜNE Rösel Yvonne GRÜNE Mimler-Hofmann Marianne
11 ödp  ödp Lobinger Alfons ödp Birner Michael
12 AusG 2 3 FWS/FDP Dr. Pöllath Martin FWS/FDP Pickel Hans

1 Fraktion/Partei/Wählergruppe, auf die der Sitz entfällt
2 Fraktion/Partei/Wählergruppe, der die bestellte Person angehört
3 Ausschussgemeinschaft 2 (FWS/FDP - Flierl Josef)

Rechnungsprüfungsausschuss

Der Kreistag hat in der Geschäftsordnung für den Kreistag, den Kreisausschuss und die weiteren Ausschüsse für die Wahlperiode 01.05.2014 bis 30.04.2020 die Bildung des Rechnungsprüfungsausschuss festgelegt.

Der Rechnungsprüfungsausschuss ist für alle Personalangelegenheiten des Landkreises zuständig, die nicht dem Kreistag oder dem Landrat vorbehalten sind. Er beschließt im Rahmen seiner Zuständigkeit endgültig.

Der Rechnungsprüfungsausschuss besteht aus dem Landrat und 7 Kreisräten. Der Kreistag hat in der Geschäftsordnung für den Kreistag, den Kreisausschuss und die weiteren Ausschüsse festgelegt, dass für die Sitzverteilung das Berechnungsverfahren Hare/Niemeyer anzuwenden ist. Daraus ergibt sich für die im Kreistag vertretenen Fraktionen/Parteien/Wählergruppen bzw. die Ausschussgemeinschaft folgende Sitzverteilung im Rechnungsprüfungsausschuss:

Sitzverteilung

  • CSU - 3 Sitze
  • SPD - 2 Sitze
  • FW - 1 Sitz
  • AusG 1 - 1 Sitz

Mitarbeiter

Folgende Kreisräte gehören derzeit dem Rechnungsprüfungsausschuss an:

SitzMitgliedStellvertreter
Nr.Partei 1Partei 2NamePartei 2Name
1 CSU CSU Braun Peter CSU Märkl Alwin
2 CSU CSU Eckert Eugen CSU Strehl Roland
3 CSU CSU Trummer Brigitte CSU Trummer Karl
4 SPD SPD Gaßner Richard SPD Frenzel Veronika
5 SPD SPD Cermak Günther SPD Rischke Michael
6 FW FW Geitner Albert FW Grädler Thorsten
7 AusG 1 3 GRÜNE Rösel Yvonne ödp Kohl Franz

1 Fraktion/Partei/Wählergruppe, auf die der Sitz entfällt
2 Fraktion/Partei/Wählergruppe, der die bestellte Person angehört
3 Ausschussgemeinschaft 1 (GRÜNE - ödp)

Jugendhilfeausschuss

Der Jugendhilfeausschuss ist ein Pflichtausschuss nach dem Kinder- und Jugendhilfegesetz. Dieser Ausschuss beschließt über Angelegenheiten der Jugendhilfe im Rahmen der dafür im Haushaltsplan bereitgestellten Mittel und der vom Kreistag gefassten Beschlüsse. Weitere Aufgaben regelt die Satzung für das Jugendamt des Landkreises Amberg-Sulzbach.

Dem Jugendhilfeausschuss gehören 15 stimmberechtigte und 11 beratende Mitglieder an. Die Zahl der beratenden Mitglieder vermindert sich um die Zahl eins, wenn der oder die Vorsitzende des Kreisjugendrings dem Jugendhilfeausschuss als stimmberechtigtes Mitglied angehört.

Die stimmberechtigten Mitglieder des Jugendhilfeausschusses sind:

  • Landrat Richard Reisinger als Vorsitzender (Art. 17 Abs. 3 Satz 3 AGSG)
  • 5 Mitglieder des Kreistages (§ 71 Abs. 1 Nr. 1 SGB VIII)
  • 3 vom Kreistag gewählte Frauen und Männer, die in der Jugendhilfe erfahren sind (§ 71 Abs. 1 Nr. 1 SGB VIII)
  • 6 auf Vorschlag der im Kreisgebiet wirkenden und anerkannten Träger der freien Jugendhilfe vom Kreistag gewählte Frauen und Männer (§ 71 Abs. 1 Nr. 2 SGB VIII).

Als beratende Mitglieder gehören dem Jugendhilfeausschuss an

  • der Leiter oder die Leiterin der Verwaltung des Jugendamtes
  • ein Mitglied, das als Jugend- oder Familien- oder Vormundschaftsrichter/in tätig ist
  • ein Mitglied aus dem Bereich der Schulen oder der Schulverwaltung
  • ein Bediensteter oder eine Bedienstete der zuständigen Agentur für Arbeit
  • eine Fachkraft, die in der Beratung im Sinne des § 28 SGB VIII (Erziehungsberatung) tätig ist
  • die für den Jugendamtsbezirk zuständige kommunale Gleichstellungsbeauftragte, sofern eine solche bestellt ist
  • ein Polizeibeamter oder eine Polizeibeamtin
  • der bzw. die Vorsitzende des Kreisjugendrings oder eine von ihm bzw. ihr beauftragte Person, sofern der oder die Vorsitzende des Kreisjugendrings dem Jugendhilfeausschuss nicht bereits als stimmberechtigtes Mitglied angehört

neben den genannten Mitgliedern nach Art. 7 Abs. 1 Nr. 9 AGSG je ein Vertreter oder eine Vertreterin

  • der Katholischen Kirche
  • der Evangelisch-Lutherischen Kirche
  • der Israelitischen Kultusgemeinde an.

Der Kreistag hat in der Geschäftsordnung für den Kreistag, den Kreisausschuss und die weiteren Ausschüsse festgelegt, dass für die Sitzverteilung das Berechnungsverfahren Hare/Niemeyer anzuwenden ist. Daraus ergibt sich für die im Kreistag vertretenen Fraktionen/Parteien/Wählergruppen bzw. die Ausschussgemeinschaft folgende Sitzverteilung im Jugendhilfeausschuss:

Sitzverteilung

  • CSU - 2 Sitze
  • SPD - 1 Sitz
  • FW - 1 Sitz
  • AusG 1 - 1 Sitz

Mitglieder

Folgende Kreisräte gehören derzeit dem Jugendhilfeausschuss an:

SitzMitgliedStellvertreter
Nr.Partei 1Partei 2NamePartei 2Name
1 CSU CSU Koller Günter CSU Schärl Sebastian
2 CSU CSU Mertel Michael CSU Weiß Fredi
3 SPD SPD Kolleng Elisabeth SPD Leißner Angelie
4 FW FW Sitter Alexandra FW Lehner Herbert
5 AusG 1 3 ödp Birner Michael GRÜNE Rösel Yvonne
1 Faktion/Partei/Wählergruppe, auf die der Sitz entfällt
2 Fraktion/Partei/Wählergruppe, der die bestellte Person angehört
3 Ausschussgemeinschaft 1 (GRÜNE - ödp)

Liste der Mitglieder des Jugendhilfeausschusses von 2014-2020

 Stimmberechtigte MitgliederVertreter des stimmberechtigten Mitglieds
1 Richard Reisinger,
Landrat
Franz Birkl,
stellvertretender Landrat
2 Koller Günter Schärl Sebastian
3 Mertel Michael Weiß Fredi
4 Kolleng Elisabeth Leißner Angelie
5 Sitter Alexandra Lehner Herbert
6 Birner Michael Rösel Yvonne
7 Dehling Elisabeth Lorenz Wolfgang
8 Hubmann Roswitha Schießl Michael
9 Preibisch Wolfgang Wamser Ivonne
10 Wasmuth Henner Iberer Bettina
11 Liebenstein Christian Schuster Julia
12 Stein Werner Bauer Karl
13 Gutwein Marianne Buchecker Walter
14 Reither Stefan Strauß Stefan
15 Heinrich Björn Hahn Jürgen
 Beratende MitgliederVertreter des beratenden Mitglieds
16 Schieder Thomas Edenharter Petra
17 Plößl Karl Waldhauser Karin
18 Junge Peter Tischer Stephan
19 Tröppl Manfred Eder Kerstin
20 Podewils Jörg Reichl-Heller Christine
21 PHK Kernebeck Michael PHK Plößner Manfred
22 Schütz Kerstin Kaplan Daniel Fenk
23 Saborowski Tim Utzat Andreas
24 Bäuml Cornelia -/-
25 Zeitler Roswitha -/-

Satzung

Randspalte

To Top