Sprungziele
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google bermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Öffnungszeiten
Kontakt
Aktuelle News
Inhalt
29.11.2022

Ehrenzeichen für verdienste im Auslandseinsatz

Ehrung für Soldaten aus dem Amberg-Sulzbacher Land.

München. Als Soldaten sichern sie unter Einsatz des eigenen Lebens unsere Freiheit und Sicherheit. Dieser Mut und diese Tapferkeit verdienen den allergrößten Respekt. Für ihre Verdienste im Auslandseinsatz haben Soldaten aus ganz Bayern nun das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten ausgehändigt bekommen. 

Staatsminister Dr. Florian Herrmann sagte bei der Zeremonie: "Höchsten Respekt und Anerkennung den Angehörigen der Bundeswehr für ihren Einsatz für Frieden und Freiheit. Dafür verdienen sie auch die beste Ausrüstung. Dabei können sie auf den Freistaat zählen!"

Landrat Richard Reisinger gratulierte den zwei Soldaten aus dem Amberg-Sulzbacher Land, Andreas Otterbein und Holger Backhaus, schriftlich. "Die Soldatinnen und Soldaten sind es, die weltweit gegen Terror und Gewalt kämpfen und damit Garant sind für Sicherheit und Frieden. Dabei riskieren sie nicht nur ihr eigenes Leben, sondern bringen auch große Opfer, indem sie bei Einsätzen im Ausland auf ihre Lieben, ihre Familien und ihre Freunde verzichten. Auch Sie haben sich diesen schwierigen Herausforderungen und Aufgaben gestellt und sich für das Vaterland eingesetzt. Danke für Ihren Dienst an unserem Land. Vergelt’s Gott!"

Randspalte

To Top