Sprungziele
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Öffnungszeiten
Kontakt
Aktuelle News
Inhalt
03.05.2005

Sehr zuverlässige, gute Mitarbeiterin

Amberg-Sulzbach. (usc) Medizinaloberrätin Dr. Doris Holl, stellvertretende Leiterin des Gesundheitsamts am Landratsamt, ist mit Wirkung vom 1. Mai ins Beamtenverhältnis berufen worden. Landrat Armin Nentwig überreichte ihr im Beisein von Abteilungsleiterin Martina Riedl und Personalchef Georg Schmidt die Staatsurkunde.

Die gebürtige Straubingerin studierte in Regensburg und Erlangen, ehe sie im Dezember 2002 ans Amberger Gesundheitsamt versetzt wurde. Sie zeichnet am Amt für Begutachtung im Bereich Hygiene und Umweltmedizin verantwortlich und ist außerdem als Betriebsmedizinerin tätig.

Landrat Armin Nentwig bezeichnete Dr. Holl als sehr zuverlässige, gute Mitarbeiterin, die sehr gut in das Team des Gesundheitsamts passe. Er wisse dies nicht zuletzt auch durch Rückkoppelungen aus der Bevölkerung. Das freue ihn, denn das gesamte Landratsamt, dem das Gesundheitsamt angegliedert ist, verstehe sich als Servicestelle für die Bürgerinnen und Bürger, betonte Nentwig.

Sehr zuverlässige, gute Mitarbeiterin
Sehr zuverlässige, gute Mitarbeiterin


Die Urkunde zur Berufung ins Beamtenverhältnis überreichte Landrat Armin Nentwig an Dr. Doris Holl (Zweite von links) im Beisein von Abteilungsleiterin Martina Riedl (rechts) und Personalchef Georg Schmidt (links). Bild: Uschald

    

Randspalte

To Top