Sprungziele
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Öffnungszeiten
Kontakt
Aktuelle News
Inhalt
03.05.2005

Internationaler Museumstag

Amberg-Sulzbach. (usc) Das Bergbau- und Industriemuseum Ostbayern in Theuern beteiligt sich mit eigenem Programm am internationalen Museumstag am Sonntag, 8. Mai. Der Aktionstag startet um 10.00 Uhr.

Ab 13.30 Uhr dürfen Kinder in der Außenstelle des Museums Papierschiffchen basteln und sie dann um 15.00 Uhr auf dem Seitenkanal der Vils zu einer "Regatta" zwischen Hammerwerk und Spiegelglasschleife ins Wasser setzen. Es gibt Preise zu gewinnen.

Um 13.00 Uhr öffnet das Museumscafe. Dort bietet das Museumspersonal Kaffee und Tee sowie Küchl, Vilsstrudel, Gold- und Silberkuchen an. Im Museumshof (bei schönem Wetter) oder im Foyer (bei Regen) steht das Team des Kreisjugendringes Amberg-Sulzbach bereit, um mit den Kindern zu spielen.

Eine Brücke in die Vergangenheit schlägt die Geologin Dr. Angela Wirsing mit ihrer ca. zweistündigen Wanderung in den Hirschwald, vorausgesetzt es gibt mindestens fünf Teilnehmer. Dabei wird den interessierten Mitwanderern die Entstehungsgeschichte des Hirschwaldes und des Vilstales näher gebracht.

Den Abschluss dieses Tages bildet eine Sonderführung mit dem Titel "Zerbrechliche Welten" oder "Warum Scherben Glück bringen". Die Museumsleitung weist schließlich auch noch auf die zurzeit laufende Sonderausstellung "SCHMAIcheleien" hin, die sich mit dem komplexen Thema Schnupftabak befasst.


    

Randspalte

To Top