Sprungziele
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Öffnungszeiten
Kontakt
Aktuelle News
Inhalt
20.08.2004

Gesundheitstag 2004 mit Infos und Action

Am 19. September Gesundheitstag - Kostenlose Tests, attraktive Stände, ein tolles Rahmenprogramm

Amberg. Am Sonntag, 19.September, von 12.00 bis 18.00 Uhr, steht das gesamte Landratsamt im Zeichen von Gesundheit und Vorbeugung. Das Gesundheitsamt organisiert nach dem großen Erfolg im Vorjahr gemeinsam mit dem Ärzteverbund Oberpfalz-Mitte unter der Schirmherrschaft von Landrat Armin Nentwig den Gesundheitstag.

Die Veranstaltung wird finanziell unterstützt vom Bayerischen Gesundheitsministerium. Knapp 50 Anbieter werden mit Ständen oder Informationsmaterial in allen Sälen und Foyers in beiden Teilen des Landratsamtes Amberg-Sulzbach links und rechts der Vils und im Übergang oberhalb der Stadtbrille präsent sein.

Von der Blutdruck- bis zur Venendruckmessung erwarten den Besucher eine Reihe kostenloser Testangebote. Neben Seh- und Hörtests kann die Funktion der Lunge ü-berprüft, eine Fußmessung mit Fuß- und Bewegungsanalyse, eine Testung zur Rü-ckengesundheit sowie ein Body-Check durchgeführt werden. Aus dem Blut können der Zuckergehalt oder das Cholesterin bestimmt werden.

Hervorzuheben ist die Aktion des Marienkrankenhaus Amberg mit einer Sonografie der Halsvenen als Maßnahme zur Früherkennung einer Gefahr von Durchblutungsstörungen im Gehirn. Das Möglichkeit zur Schilddrüsendiagnostik und eine Bestimmung des Körperfettanteils runden das Angebot ab.

Darüber hinaus haben alle interessierten Bürger an den Ständen des Ärzteverbunds Oberpfalz-Mitte, der verschiedenen Fachbereiche des Landratsamtes, die mit Gesund-heit befasst sind, der regionalen Kliniken, von Krankenkassen, Apotheken und einer Vielzahl von sozialen Institutionen des Amberg-Sulzbacher Landes sowie zahlreicher Selbsthilfegruppen die Möglichkeit, sich aus erster Hand zu informieren. Das Faltblatt mit der genauen Angebotsbeschreibung liegt bei allen Anbietern, den Sparkassen, den Gemeinden und anderen öffentlichen Stellen auf, oder kann beim Gesundheitsamt Tel 09621-39-669 angefordert werden.

Auf der Aktionsbühne im Schlosshof wird von es von 13.45 bis 17.30 Uhr ein abwechs-lungsreiches Rahmenprogramm geboten. Neben Tanz, Show und Rock’n’Roll beteiligt sich auch die Tai´chi-Schule Amberg mit einer Demonstration. Praktische Tipps für Ersthelfer sind vom BRK zu den Themen Herzinfarkt und Schlaganfall zu erwarten. Zu-dem werden im Vilsübergang Stadtbrille, der als Verbindung der beiden Veranstaltungs-teile links und rechts der Vils dient, zwei Ausstellungen zu sehen sein. Das BRK prä-sentiert Infos aus erster Hand zu „Herzinfarkt“ und „Schlaganfall“, das Gesundheitsamt greift mit der Ausstellung „Wir brauchen nicht Rauchen“ ein immer aktuelles Thema auf. Ein von den Anbietern mit attraktiv ausgestattetes Quiz rundet das Angebot ab.

    

Randspalte

To Top