Sprungziele
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Öffnungszeiten
Kontakt
Aktuelle News
Inhalt
13.07.2004

FH sieht neue Chancen für die Region

Die Arbeitsgruppe Wirtschaft der Zukunftsagentur Plus GmbH – Regionalentwicklung Amberg-Sulzbach - informierte sich an der Fachhochschule in Amberg über ein Projekt zum Wissenstransfer von Hochschule zu Wirtschaft. Prof. Dr. Markus Brautsch informierte dabei die Arbeitsgruppe und Vertreter der Fa. Elsbett Motorentechnik und Fa. Herding Filtertechnik, die sich für dieses Projekt interessieren.

Der zunehmende LKW-Verkehr, auch im Hinblick auf die EU-Osterweiterung, bietet nach Überzeugung der FH neue Einsatzmöglichkeiten biogener Flüssigkraftstoffe in LKW-Motoren. Hierzu wurde an der Fachhochschule Amberg ein Versuchsmotor entwickelt.

Mit dieser Technik und verschiedenen Firmenpaten soll nun die Produktion von Umrüstteilen für Lastkraftwagen vorbereitet werden. Hierzu plant man auch die Errichtung einer Umrüst- und Wartungswerkstatt sowie einer Ölpresse zur Verarbeitung heimischer Ölfrüchte zu biogenen Flüssigkraftstoffen, die wiederum neue Absatzmöglichkeiten für die Landwirtschaft bieten soll.

Das Projekt soll zeigen, dass das Wissen der Fachhochschule für die Region in Arbeitsplätze und Absatzmöglichkeiten umgewandelt werden kann. Die Position der Region als innovative Kompetenzregion soll gestärkt werden. Einzigartig daran ist, dass sowohl Forschung, Wirtschaft und Politik gemeinsam die Schritte zur Umsetzung begleiten.  

FH sieht neue Chancen für die Region
FH sieht neue Chancen für die Region

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Prof. Dr. Markus Brautsch informierte´die Arbeitsgruppe und Vertreter der Fa. Elsbett Motorentechnik und Fa. Herding Filtertechnik über neue Einsatzmöglichkeiten biogener Flüssigkraftstoffe in LKW-Motoren.
Bild: Uschald


    

Randspalte

To Top