Sprungziele
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Öffnungszeiten
Kontakt
Aktuelle News
Inhalt
13.12.2012

Deutsch-Amerikanischer Gemeinsamer Ausschuss übergibt 80 Lebensmittelpakete für Familien im Landkreis

Amberg-Sulzbach. Alle Jahre wieder kurz vor Weihnachten kommt der Deutsch-Amerikanische Gemeinsame Ausschuss, kurz DAGA, ins Landratsamt Amberg-Sulzbach und übergibt Geschenke. So hatten der deutsche Präsident Helmuth Wächter, sein Vize Anton Dürr und der amerikanische Präsident James P. Federline, verkleidet als Santa Claus, auch in diesem Jahr wieder Lebensmittelpakete für bedürftige Familien im Landkreis Amberg-Sulzbach im Gepäck. 80 Pakete, vollgepackt mit Süßigkeiten und Lebensmittel für den täglichen Bedarf, durfte Georg Jobst von der Sozialhilfeverwaltung am Landratsamt jetzt entgegen nehmen.

Der DAGA finanziert diese Paketaktion vor Weihnachten mit Einnahmen aus dem deutsch-amerikanischen Volksfest. Dieses feierte am ersten Augustwochenende dieses Jahres einen Besucherrekord; mehr als 100.000 Besucher kamen nach Grafenwöhr. „Die Resonanz ist nach wie vor ungebrochen“, stellte Helmuth Wächter beim Besuch im Landratsamt fest, „dementsprechend fiel auch der Gewinn aus“. Insgesamt 800 Pakete konnte das Dienstleistungszentrum der Bundeswehr im Auftrag des DAGA in diesem Jahr für sozial schwächere Familien in der nördlichen Oberpfalz schnüren. 80 davon im Wert von je 25 Euro werden in den kommenden Tagen rechtzeitig vor Weihnachten an bedürftige Menschen und Familien im Landkreis Amberg-Sulzbach überreicht. Die Gemeinden Vilseck und Freihung beliefert der DAGA zusätzlich.

Georg Jobst und Christine Hollederer, persönliche Referentin des Landrats, bedankten sich im Namen von Landrat Richard Reisinger, der terminlich verhindert war, für die wohltätige Unterstützung, die schon vielen Menschen und Familien im Landkreis, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen, geholfen habe. Wächter kündigte an, gemeinsam mit James P. Federline auch im kommenden Jahr wieder als „Samariter der Oberpfalz“ unterwegs zu sein.

Deutsch-amerikanische Bescherung
Die Freude war groß bei der Geschenkübergabe! Von links: Helmuth Wächter, James P. Federline, Georg Jobst, Anton Dürr
    

Randspalte

To Top