Inhalt

Aktuelle Informationen

Aktuelle Informationen

Online-Wiederzulassung eines Fahrzeugs

Für Privatpesonen steht dieser Service seit Oktober 2017 im Bürgerserviceportal zur Verfügung. Kurzzeitkennzeichen

 

Neuregelung zum 01.04.2015

Ein Kurzzeitkennzeichen wird nach der neuen Regelung einem konkreten Fahrzeug zugeteilt, wenn dieses Fahrzeug einem genehmigten Typ entspricht, eine Einzelgenehmigung erteilt und das Fahrzeug versichert ist. Außerdem muss eine gültige Hauptuntersuchung oder Sicherheitsprüfung bestehen.  Kurzzeitkennzeichen

 

Wichtige Hinweise für die Reservierung der „Altkennzeichen BUL, ESB, NAB und SUL“

Externer Link: http://www.amberg-sulzbach.de/lra_online/formular_down.php?url=http://www.amberg-sulzbach.de/lra_online/formular_down.php?url=http://www.amberg-sulzbach.de/zulassung/wkz.phpJeder Landkreisbewohner kann aus einem der für den Landkreis Amberg-Sulzbach zur Verfügung stehenden Nummernschilder frei wählen. Bei den Buchstabenkombinationen gibt es Einschränkungen. Ein Altkennzeichen schließt grundsätzlich zwei Buchstaben in der Mitte aus.

 

Bankverbindungen im SEPA-Format

Mit dem Gesetz zur Änderung des Grundgesetzes vom 19. März 2009 hat der Bund zum 01. Juli 2009 von den Ländern die Kraftfahrzeugsteuer übernommen. Derzeit verwalten die Finanzämter als Landesbehörden zwar noch die Kraftfahrzeugsteuer. Im Verlauf des 1. Halbjahres 2014 übernehmen aber die Hauptzollämter als künftig zuständige Bundesfinanzbehörde die Verwaltung der Kraftfahrzeugsteuer.

Die Zulassungsbehörden müssen ab 30. Januar 2014 die für die Festsetzung der Kfz-Steuer nötigen Daten an die Zollverwaltung übermitteln. Das IT Verfahren des Bundes zur Festsetzung und Erhebung der Kraftfahrzeugsteuer verarbeitet ausschließlich Bankverbindungen im SEPA-Format. Deshalb wird es für die Zulassung von Fahrzeugen zwingend erforderlich, dass die Bankverbindungen im dem beiliegenden SEPA-Format vorgelegt werden.

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass spätestens ab dem 30. Januar 2014 die Zulassung von Fahrzeugen verweigert werden muss, soweit die Bankdaten Ihrer Kunden der Zulassungsstelle nicht mit dem vorgeschriebenen Formblatt übermittelt werden. Bitte verwenden Sie in Ihrem eigenen Interesse dieses Formblatt schon ab jetzt.

 

Versicherungsbestätigungen / eVB (elektronische Versicherungsbestätigung)

W I C H T I G: Seit dem 17.11.2008 können Zulassungen nur noch mit einer eVB durchgeführt werden.

Bitte achten Sie darauf, dass Sie z. B. gewünschte Saisonangaben ihrem Versicherer mitgeteilt haben, und diese auch hinterlegt wurden, bzw. abweichende Versicherungsnehmer eingetragen sind.

W I C H T I G: Falsch hinterlegte Bestätigungen können nicht abgeändert werden, und eine Zulassung kann nicht durchgeführt werden.

Gesetzliche Grundlage: § 4 Abs. 2 der 22. Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BlmSchV)

 

Wissenwertes zur Feinstaubplakette

  • Wo benötige ich die Umweltplakete?
    www.umweltbundesamt.de
  • Wer braucht eine Plakette:
    Alle in- und ausländischen Pkw, Busse, Wohnmobile und Lkw, die in die Umweltzone fahren wollen. Das betrifft Dieselfahrzeuge wie Benziner.
  • Wo bekomme ich die Plakette?
    Bei allen Kfz-Zulassungsstellen, bei den technischen Überwachungsvereinen, z. B. TÜV und Dekra, und bei mehr als 30.000 authorisierten AU- Werkstätten.
  • Was ist, wenn ich ohne Plakette in die Umweltzone fahren?
    Sie riskieren ein Bußgeld von 40 Euro und einen Punkt in Flensburg.
  • Muss ich die Plakette verlängern lassen?
    Nein, Ihre Plakette ist kennzeichen- und fahrzeuggebunden. Wenn sich Ihr Kfz-Kennzeichen ändert oder Sie Ihr Auto auswechseln, brauchen Sie eine neue Plakette.
  • Wo klebe ich die Plakette hin?
    Bitte kleben Sie die Plakette gut sichtbar von innen, am besten rechts unten an die Windschutzscheibe.
  • Brauchen Quads und Trikes eine Plakette?
    Das hängt von der Art der Zulassung ab. Ist Ihr Quad oder Trike als „Motorrad“ oder „land- und forstwirtschaftliche Maschine“ zugelassen, brauchen Sie keine Plakette. Quads oder Trikes, die als Pkw zugelassen sind, benötigen dagegen eine Plakette.
  • Gibt es Ausnahmen für Wohnmobile?
    Nein, ohne Plakette dürfen Sie nicht in die Umweltzone fahren. Für Wohnmobile gelten die gleichen Vorschriften wie für alle anderen Kraftfahrzeuge. Das heißt, auch Ausnahmegenehmigungen können unter den gleichen Bedingungen gewährt werden.
  • Wer braucht keine Plakette:
    • zwei- und dreirädrige Kraftfahrzeuge (siehe oben)
    • Arbeitsmaschinen
    • Land- und forstwirtschaftliche Zugmaschinen
    • Fahrzeuge mit Sonderrechten
    • Kraftfahrzeuge, mit denen Personen fahren oder gefahren werden, die außergewöhnlich gehbehindert, blind oder hilflos sind („aG“, „Bl“ oder „H“)
    • Nato- und Bundeswehrfahrzeuge
    • Oldtimer mit H- oder 07-Kennzeichen

     

Kraftfahrzeug-Zulassung nur ohne KfZ-Steuerrückstände

Ab 1. Januar 2006 gilt im gesamten Freistaat: Kraftfahrzeuge können nur mehr zugelassen werden, wenn keine Rückstände bei der Kfz-Steuer vorhanden sind. Auf diese Neuregelung weist die Zulassungsstelle des Landratsamts hin.

Ab Januar wird bei der Zulassung in der Zulassungsbehörde nunmehr automatisch überprüft, ob der Antragsteller seine bisherige Kraftfahrzeugsteuer vollständig beglichen hat. Bestehen Rückstände, wird die Zulassung versagt. Sie ist erst wieder möglich, wenn die Kraftfahrzeugsteuer beim Finanzamt bezahlt worden ist.

Bereits seit August ist darüber hinaus Voraussetzung für die Kraftfahrzeug-Zulassung in Bayern, dass der Halter eine Einzugsermächtigung für die Kraftfahrzeugsteuer erteilt. Nur noch ausnahmsweise wird ein Fahrzeug auch ohne Teilnahme am Lastschrifteinzugsverfahren zugelassen. Voraussetzung hierfür ist entweder der Nachweis einer unbefristeten Steuerbefreiung oder die Vorlage einer Härtefallbescheinigung des Finanzamts.

Eine solche Härtefallbescheinigung kann erteilt werden, wenn der Antragsteller kein Konto bei einem inländischen Geldinstitut hat oder mit einer Leasingfirma einen so genannten Full-Service-Leasingvertrag abgeschlossen hat. Voraussetzung für die Erteilung der Härtefallbescheinigung ist überdies, dass alle Kraftfahrzeugsteuerschulden beglichen sind.

Die für das Verfahren benötigten Vordrucke stehen auch im Internet unter der Adresse www.stmf.bayern.de zum Download zur Verfügung.

 

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

- Es wurden keine aktuellen News gefunden! -
 
Kontakt
Landratsamt Amberg-Sulzbach
Zulassungswesen
Beethovenstraße 7
92224 Amberg

Tel.: 09621/39-850
Fax: 09621/37605-334
eMail: zulassung@amberg-sulzbach.de
Url: www.amberg-sulzbach.de/zulassung/
Öffnungszeiten
Montag, Dienstag, Donnerstag
08:00 bis 16:00 Uhr

Mittwoch und Freitag
08:00 bis 12:00 Uhr

Terminvereinbarungen sind in der Zulassungsstelle leider nicht möglich.

 
Kontakt
Landratsamt Amberg-Sulzbach
Schloßgraben 3
92224 Amberg
Tel: 09621 / 39-0
Fax: 09621 / 39-698
eMail: poststelle@amberg-sulzbach.de
De-Mail:
poststelle@amberg-sulzbach.de-mail.de

» Infos - Elektronische Kommunikation
Social Media
Besuchen Sie uns auch auf
Öffnungszeiten
Montag, Dienstag, Donnerstag
08:00 bis 16:00 Uhr

Mittwoch, Freitag
08:00 bis 12:00 Uhr
Terminvereinbarungen sind auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich. (gilt nicht für die Zulassungs- und Führerscheinstelle)