Sprungziele
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Öffnungszeiten
Kontakt
Aktuelle News
Inhalt
06.10.2021

Vorbereitungen für Zensus 2022 sind angelaufen

Für die Durchführung werden noch Interviewer gesucht.

Amberg-Sulzbach. Wie viele Menschen leben in den Städten und Gemeinden Deutschlands? Gibt es genügend Wohnraum für alle Bürgerinnen und Bürger? Um diese und andere Fragen zu beantworten, findet im Jahr 2022 wieder ein Zensus auf Basis gesetzlicher Vorgaben der Europäischen Union und des Bundes statt.

Ziel des Zensus ist die Ermittlung der Einwohnerzahlen in Deutschland sowie die Erhebung zentraler Strukturdaten, die eine Aussage darüber erlauben, wie die Menschen in Deutschland leben, wohnen und arbeiten.

Für die Volkszählung im kommenden Jahr sucht der Landkreis Amberg-Sulzbach freiwillige Helfer als Interviewer. Im Rahmen stichprobenartiger Hausbefragungen stellen die so genannten Erhebungsbeauftragten zwischen dem 16. Mai und Ende Juli kommenden Jahres die Existenz der dort wohnenden Menschen fest und stellen noch weitere Fragen. Für die Befragten besteht dabei eine gesetzliche Auskunftspflicht.  

Bei den Interviewern handelt es sich um ein Ehrenamt, für das es jedoch eine Aufwandsentschädigung gibt. Diese wird vom Bayerischen Landesamt für Statistik nach dem Stand der Befragungen ausbezahlt. Bewerber, die sich für einen Job als Interviewer interessieren, können sich schon jetzt beim Landratsamt Amberg-Sulzbach vormerken lassen.

Das entsprechende Kontaktformular ist online unter https://zensus.amberg-sulzbach.de zu finden. Die Bewerber erhalten dann bis Ende dieses Jahres eine Rückmeldung von der Erhebungsstelle Zensus des Landkreises Amberg-Sulzbach.

Fragen sind telefonisch unter 09621 39-7890 oder per Mail an zensus@amberg-sulzbach.de möglich.

Randspalte

To Top