Sprungziele
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Öffnungszeiten
Kontakt
Aktuelle News
Inhalt
30.04.2021

Michelin-Stern für »Cheval Blanc« in Illschwang

Landrat gratuliert dem Küchenchef.

Illschwang. Große Freude herrscht im Hause Nägerl in Illschwang, nachdem das Restaurant „Cheval Blanc“ im Landhotel Weißes Roß im März überraschend einen Michelin-Stern bekommen hatte. Landrat Richard Reisinger gratulierte jetzt offiziell im Namen des Landkreises Amberg-Sulzbach dem Gastronomen-Ehepaar Fleischmann, wie das Landratsamt in einer Pressemitteilung schreibt.

Küchenchef Christian Fleischmann im hoteleigenen Restaurant „Cheval Blanc“ erhielt für seine moderne und traditionelle Küche die begehrte Auszeichnung des Guide Michelin – damit kam erstmals ein Gourmet-Stern nach Illschwang. Mit seiner Frau Katharina, die den Service managt, leitet der Koch, der sich im Landhotel einst 2007 seine ersten Sporen verdiente, das kleine Restaurant. Unter Federführung von Hotelchef Hans-Jürgen Nägerl und seiner Frau Susanne wurde es erst vor wenigen Jahren eröffnet und hat sich seither einen sehr guten Ruf in der Spitzengastronomie erarbeitet. Im Gespräch mit dem Landrat klang natürlich der Stolz auf die Leistung des Schwiegersohnes durch, und Christian und Katharina Fleischmann erinnerten sich an den erst im Nachhinein bemerkten Besuch der Michelin-Tester.

Christian Fleischmann stammt aus dem fränkischen „Knoblauchsland“ und hat sich beruflich als Metzger und Koch bewährt. Jahrelang arbeitete er sich durch bekannte Küchen von Sterne-Niveau, jetzt ist sein ehemaliger Lehrherr Hans-Jürgen Nägerl sein überaus stolzer Schwiegervater und setzt mit seiner Frau volles Vertrauen in Tochter und Schwiegersohn. Der 32-jährige frischgebackene Sternekoch vereint in seiner Küche Hausmannskost und Sterne-Menüs perfekt und bereitet mit seinem Team auch die „To-go“-Essen zu, die es in den Nägerl-Metzgereien und im Gasthaus Weißes Roß gibt. Landrat Richard Reisinger freute sich enorm, einen zweiten Michelin-Stern im Landkreis zu wissen, und kündigte bereits mehrere offizielle Tagungen mit Restaurantbesuch im Landhotel an - sobald es die Corona-Situation wieder zulasse.

Randspalte

To Top