Sprungziele
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Öffnungszeiten
Kontakt
Aktuelle News
Inhalt
19.02.2021

Freiwillige können sich melden

Unterstützung für Personal in Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern gesucht

Amberg-Sulzbach. Bayernweit bleibt die Situation in den Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern eine große Herausforderung. Zur Unterstützung können sich ab sofort Freiwillige melden, die zur Entlastung der Mitarbeiter beitragen können.

„Ich weiß um den Kraftakt, der tagtäglich von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern im Amberg-Sulzbacher Land bewältigt wird“, wird Landrat Richard Reisinger in einer Pressemitteilung seines Hauses zitiert. Der Landrat folgt deshalb dem Aufruf des Bayerischen Gesundheitsministers Klaus Holetschek und wirbt um Unterstützung für die Mitarbeiter in den Einrichtungen, die laut Minister „seit Monaten ihr Bestes geben und unzählige Überstunden angehäuft haben“.

Freiwillige können sich zum einen zur Durchführung von Schnelltests in stationären Pflegeeinrichtungen melden. Mit den zusätzlichen Kräften sollen Personal sowie Besucher getestet werden, um Besuche zu ermöglichen und Infektionen vorzubeugen. Neben Personen aus medizinischen, pflegerischen und sonstigen Heilberufen oder mit einer sozialen Ausbildung können sich auch geeignete Personen ohne medizinische Vorbildung melden, heißt es in der Pressemitteilung des Landratsamtes.

Die Bundesagentur für Arbeit hat hierfür vor kurzem eine Hotline ins Leben gerufen, die montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr unter der 0800 4 5555 32 (gebührenfrei) erreichbar ist. Mehr Informationen sind zudem unter www.arbeitsagentur.de/corona-testhilfe abrufbar.

Darüber hinaus können sich Menschen mit medizinischer oder pflegerischer Ausbildung oder Erfahrung in einem pflegerischen Beruf, insbesondere auch Menschen mit Dienstleistungs- und Hygieneerfahrung, beim Pflegepool Bayern der Vereinigung der Pflegenden in Bayern (VdPB) melden. Diese Poolkräfte können laut Mitteilung unter anderem für die soziale Betreuung, Servicetätigkeiten oder die Durchführung von Schnelltests eingesetzt werden. Eine Anmeldung hier ist online unter www.pflegepool-bayern.de möglich.

Randspalte

To Top