Sprungziele
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Öffnungszeiten
Kontakt
Aktuelle News
Inhalt
26.07.2021

Wo ist Opa Sepp?

Escaperoom-Abenteuer im Ferienprogramm der Kommunalen Jugendarbeit.

Amberg-Sulzbach. Ein neues Abenteuer wartet im Ferienprogramm der Kommunalen Jugendarbeit (KoJa):  „Eigentlich wolltet ihr nur mal kurz euren Opa besuchen - aber als ihr seine Wohnung betretet, kommt euch alles sehr komisch vor... keine Spur von dem alten Herrn. Plötzlich fällt die Tür ins Schloss, und ihr seid eingesperrt! Außerdem beginnt jetzt auch noch ein merkwürdiger Timer zu laufen. 60 Minuten - ihr habt zwar keinen Plan, was das alles bedeuten soll, doch eine leise Ahnung, dass euch nur diese Zeit bleibt, um euren Opa zu finden und aus dem Raum zu entkommen.“ So beschreibt die KoJa das aktuelle Angebot.

„Das letzte Geheimnis“ ist ein Escaperoom-Abenteuer für Teams bis zu 6 Spielern ab 14 Jahren und wurde vom Escaperoom-Team für das Ferienprogramm 2021 der KoJa Amberg-Sulzbach entwickelt. Denn auch in diesem Jahr bietet die Kommunale Jugendarbeit Amberg-Sulzbach im Rahmen des Ferienprogramms einen so genannten „Escaperoom“ an, einen verschlossenen Raum, aus dem man durch vielerlei Spiele und Kniffe wieder entkommen kann. Heuer wird das „Wiesenthaus“ in der Rosenberger Straße 13 in Sulzbach-Rosenberg zum geheimnisvollen Rätselraum umgebaut. Ab 1. August können dann Knobelfreunde bis zu 6 Personen ab 14 Jahren den Raum besuchen, um gemeinsam das Geheimnis von Opa Sepp zu lüften. Das Team aus ehrenamtlichen Helfern der KoJa hat sich dafür wieder einige spannende Rätsel ausgedacht, bei denen Escaperoom-Fans sicher auf ihre Kosten kommen werden.

Termine können ab sofort online auf www.koja-as.de gebucht werden. 

Randspalte

To Top