Sprungziele
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Öffnungszeiten
Kontakt
Aktuelle News
Inhalt

Corona - Impfen

Impfzentrum Amberg und Sulzbach-Rosenberg

Im BRK-Impfzentrum Amberg führt der BRK-Kreisverband Amberg-Sulzbach im Auftrag der Stadt Amberg und des Landkreises Amberg-Sulzbach Impfungen gegen das SARS-CoV-2-Virus (Coronavirus) durch. Die Teilnahme ist selbstverständlich freiwillig.

Eine Corona-Schutzimpfung ist derzeit auch ohne Termin möglich. Zudem haben die Impfwilligen freie Impfstoff-Wahl (BionTech, Moderna oder den Proteinimpfstoff Novavax).

Eine Terminvereinbarung ist nicht notwendig, dennoch ist eine Online-Anmeldung weiterhin unter www.impfzentren.bayern möglich. Die telefonische Anmeldung können Sie unter folgender Rufnummer vornehmen: 09621 16229-7100. Die Hotline ist von Montag bis Donnerstag von 8 bis 17 Uhr und Freitag von 8 bis 13 Uhr, besetzt.

Impftermine in den Impfzentren dauern in der Regel etwa 30 Minuten.

Zu Ihrem Termin vor Ort bringen Sie bitte folgende Unterlagen mit:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Impfpass (soweit vorhanden)
  • ggf. Unterlagen, die wir bei der Bestätigung der Anmeldung von Ihnen angefordert haben
  • beim Zweittermin alle Dokumente, die Sie am Ende Ihres Ersttermins von uns erhalten haben

Impfzentrum Sulzbach-Rosenberg

Öffnungszeiten

  • Donnerstag und Freitag 8:00 - 12:00 Uhr sowie 13:00 - 17:00 Uhr



Impfstation Amberg

Öffnungszeiten

  • Dienstag und Mittwoch 9:00 - 13:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr


Aktuelle Impfzahlen

für die Stadt Amberg und den Landkreis Amberg-Sulzbach - Stand: 08.08.2022

  1. Impfung 2. Impfung 3. Impfung 4. Impfung Summe
in den Impfzentren 53.643 53.419
23.648 1.058 131.768
Mobiles Impfteam 13.761 13.283 20.947 1.869 49.860
Lieferung an Krankenhäuser 1.813 1.777 1.453 1
5.044
Impfungen bei Hausärzten 36.523 41.385 40.900 3.305 122.113
Summe 105.740 109.864 86.848 6.233 308.785


Digitaler Corona-Impfnachweis

Für den Nachweis einer vollständigen Corona-Impfung wird es künftig einen Digital-Pass geben, der anstelle des gelben Impfpasses verwendet werden kann. Geimpfte können sich diesen digitalen Impfnachweis unter anderem ab Montag, 14. Juni, in der Apotheke ausstellen lassen. Es gibt zwei Möglichkeiten, den digitale Impfnachweis als QR-Code auf dem Smartphone zu nutzen: Zum einen die CovPass-App oder die Corona-Warn-App.

Randspalte

To Top