Sprungziele
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Öffnungszeiten
Kontakt
Aktuelle News
Inhalt
28.05.2021

Aktuelle Entwicklung macht Mut

Landrat Richard Reisinger dankt der Bevölkerung.

Amberg-Sulzbach. Mit einer 7-Tage-Inzidenz von 19,4 (Stand 27. Mai 2021) stellt sich die Situation für den Landkreis Amberg-Sulzbach aktuell recht gut dar. „Die Lageentwicklung ist von den Inzidenzen her durchaus ermutigend“, so Landrat Richard Reisinger. „Der Impffortschritt, aber auch die Achtsamkeit unserer Bürgerinnen und Bürger, denen ich ganz herzlich dafür danke, tragen dazu letztendlich bei“.

Dennoch müsse man mit Blick auf die Pfingstferien und damit verbundene Urlaube die Entwicklung sehr genau beobachten, so der Leiter des Gesundheitsamtes Amberg, Dr. Roland Brey. Er stellte die neue Statistik vor, in der die Corona-Zahlen nach Landkreisgemeinden aufgeführt sind.

Demnach ist die Zahl der COVID-19-Fälle im Landkreis Amberg-Sulzbach seit Beginn der Pandemie im März vergangenen Jahres auf aktuell 4.784 angestiegen. In den vergangenen 12 Tagen, also seit Veröffentlichung der letzten Statistik, haben sich 61 Menschen neu angesteckt.

Ein Blick in die aktuelle Liste zeigt, dass in gut der Hälfte aller Gemeinden keine neuen Infektionen hinzukamen. Die 25 neuen Fällen in Illschwang erklärt das Gesundheitsamt mit Ansteckungen in mehreren Familien, ohne weiter ins Detail gehen zu wollen, um die Identität der Betroffenen in der kleinen Gemeinde zu wahren.

Sulzbach-Rosenberg als größte Kommune des Landkreises hat mit 1.060 bisherigen Fällen die meisten Corona-Infizierten im Landkreis. Es folgen mit großem Abstand Auerbach (602 Fälle) und Kümmersbruck (360 Fälle). Die wenigsten COVID-19-Fälle verzeichnet bisher die kleinste Gemeinde im Landkreis Amberg-Sulzbach, Gebenbach (27 Fälle).


Hier die Corona-Zahlen für die einzelnen Landkreisgemeinden im Überblick.

GemeindeCOVID-19-Fälle aufsummiert
seit März 2020
Neue Fälle
15. Mai 2021

Ammerthal

51

0

Auerbach

602

1

Birgland

49

2

Ebermannsdorf

96

1

Edelsfeld

78

0

Ensdorf

83

0

Etzelwang

69

0

Freihung

100

0

Freudenberg

160

2

Gebenbach

27

0

Hahnbach

168

0

Hirschau

298

5

Hirschbach

70

0

Hohenburg

40

0

Illschwang

91

25

Kastl

72

2

Königstein

73

0

Kümmersbruck

360

5

Neukirchen bei Sulzbach-Rosenberg

129

0

Poppenricht

144

4

Rieden

205

0

Schmidmühlen

115

4

Schnaittenbach

142

1

Sulzbach-Rosenberg

1060

6

Ursensollen

146

1

Vilseck

309

2

Weigendorf

47

0

Gesamtzahl

4784

61

Randspalte

To Top