Inhalt

Pressemitteilungen

Suchformular

 

Kontakt
Landratsamt Amberg-Sulzbach
Presse
Schloßgraben 3
92224 Amberg

Tel.: 09621/39-110
Fax: 09621/37605-310
eMail: presse@amberg-sulzbach.de
Url: www.amberg-sulzbach.de/presse/

Pressemitteilung

Pressemitteilung vom 10.04.2012
Kategorie: Landkreislauf | Landkreismeisterschaft
Landkreislauf
Bereits 131 Staffeln für den Landkreislauf gemeldet - Meldeschluss 4. Mai - Training auf den Strecken möglich

Amberg-Sulzbach. Alles deutet darauf hin, dass sich am Samstag, den 12. Mai, bei der 28. Auflage des Landkreislaufes wieder ein riesiges Läuferfeld in Bewegung setzen wird, um in elf Etappen von Holzhammer nach Edelsfeld zu gelangen. Fünf Wochen vor der Veranstaltung haben sich bereits 131 Mannschaften, also 1441 Läuferinnen und Läufer, aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach und aus der Stadt Amberg den 12. Mai fest vorgemerkt, um beim 28. Landkreislauf dabei zu sein. Da bis zum Anmeldeschluss (4. Mai) noch vier Wochen Zeit sind, rechnet der Organisator des Landkreislaufes, Günter Simmerl, wieder mit einem starken Teilnehmerfeld.

Erfreulich ist dabei auch die Tatsache, dass sich neben einer Vielzahl von "Dauergästen" auch viele neue Mannschaften für das Laufereignis des Jahres in unserer Region angemeldet haben. Simmerl stellt noch einmal heraus, dass für ihn die Devise "Dabeisein ist alles" absolute Priorität habe vor dem ausschließlichen Leistungsdenken. Beiden Aspekten wolle man aber mit dem Landkreislauf Rechnung tragen. Deshalb ist es für Simmerl völlig egal, ob die letzte Mannschaft zwei, drei oder vier Stunden nach der schnellsten Mannschaft ins Ziel kommt. Sie alle werden in derselben Weise belohnt, nämlich mit einem Landkreislauf-T-Shirt, die vom Hauptsponsor, der Sparkasse Amberg-Sulzbach und ihren Verbundpartnern LBS und Deka-Investmentfonds gespendet werden.

In der Damenklasse haben bereits 25 Teams ihre feste Startzusage gegeben. Erstmals teilnehmen werden in dieser Klasse Dorothee’s Divas und „Wir schaffen’s trotzdem“. Wieder mit dabei sein werden die DJK Ensdorf-Damen und Lauftreff 2.
In der Allgemeinen Klasse haben bisher 106 Staffeln gemeldet. Erstmals dabei sein werden Average Joe’s, die Martinssocken, Shorties and Friends, Dorfner Laufteam und meinsportplatz.de. Alte Bekannte in dieser Klasse sind DLRG – Schnelle Flossen, Glypto-Team Etsdorf, Stammtisch Kümmerling, Ehenbachtaler Schützen Holzhammer, CVJM-Rosenberg Team Edgar, Wils Vaitl, D’Oberlandler, Robo Runners und drei Staffel von Freibier Forstseih Iber. Erneut dabei sein werden die Dauerwellenjogger, Endstation Froschweiher, Barfuß Tramps, Wagrain Runners, SGS-Global Runners, TST Ammerthal, TV Sulzbach-Rosenberg Ski, RSG Vilstal und der Lauftreff Aschach.

Bisher drei Mannschaften gemeldet hat die Städt. Wirtschaftsschule Amberg (die Klassen 10a und 10b und d‘Lehrer).
Inzwischen sind alle organisatorischen Dinge auf den Weg gebracht. Die sportliche Betreuung ist ebenso gewährleistet, wie die Sanitätsbetreuung durch BRK, Bergwacht und Katastrophenschutz.

Anmeldungen für den 28. Landkreislauf sind zu richten an das Landratsamt Amberg-Sulzbach, Sachgebiet 23, 92224 Amberg, Schloßgraben 3 oder online vorzunehmen unter www.amberg-sulzbach.de/landkreislauf. Nach erfolgter Anmeldung wird den Mannschaftsführern umgehend eine genaue Streckenbeschreibung mit dem voraussichtlichen Zeitplan, den Günter Simmerl mittlerweile erstellt hat, der Startnummer und ärztlichen Empfehlungen für den Lauf zugesandt. Die Angabe der einzelnen Läufer ist dabei noch nicht erforderlich. Informationen über den diesjährigen Landkreislauf sind auch wieder im Internet unter www.kreis-as.de/landkreislauf zu erhalten. Dankenswerter Weise haben die ausrichtenden Vereine ihre Strecken schon hervorragend markiert, so dass die jeweiligen Streckenabschnitte bereits vorab problemlos von den Teilnehmern abgelaufen werden können. Damit können sich die Teilnehmer ihren Lauf am Veranstaltungstag besser einteilen. Für Interessenten, die am Landkreislauf teilnehmen möchten, aber in keiner Mannschaft mehr Aufnahme finden, hat Sport Lange wieder eine so genannte "Läufer-Börse" eingerichtet. Singles können sich dort persönlich oder telefonisch (09621/21988) anmelden und werden dort in eine Läuferliste aufgenommen.

Berichterstatter:
Günter Simmerl