Inhalt

Gewässerausbau

Was versteht man unter dem Ausbau eines Gewässers?

Im Wesentlichen versteht man darunter die Herstellung, Beseitigung oder wesentliche Umgestaltung eines oberirdischen Gewässers oder seiner Ufer. Beispiele hierfür sind:

Herstellung: Neuerrichtung eines Teiches oder eines Bachlaufes

Beseitigung: Verfüllung eines Teiches oder eines Bachlaufes

Wesentliche Umgestaltung: Verrohrung eines offenen Bachlaufes, Brücke/Überfahrt über einen Bach, Bachrenaturierungen, Vergrößerung oder Verkleinerung eines Fischteiches, Erhöhung von Dämmen, Vertiefung der Teichsohle

 

Welche Art der Genehmigung ist erforderlich?

Für Gewässerausbauten ist grundsätzlich ein wasserrechtliches Planfeststellungsverfahren durch-zuführen, das eine Umweltverträglichkeitsprüfung beinhaltet und öffentlich bekannt gemacht werden muss.

Falls keine Umweltverträglichkeitsprüfung erforderlich ist, kann das weniger aufwändige Plangenehmigungsverfahren durchgeführt werden.

Welches Genehmigungsverfahren im Einzelfall durchzuführen ist, entscheidet das Landratsamt Amberg-Sulzbach als Genehmigungsbehörde.

 

Welche Unterlagen sind erforderlich?

Um zu wissen, ob sich auf einem Grundstück eine Altlastverdachtsfläche oder Altlast befindet, können Sie eine Auskunft aus dem Altlastenkataster beantragen.

Wenn das Grundstück in Ihrem eigenen Eigentum ist, senden Sie uns einen formlosen schriftlichen Antrag unter Angabe der Adresse sowie der Flurnummer und Gemarkung des Grundstücks.

Grundsätzlich regelt die Verordnung über Pläne und Beilagen in wasserrechtlichen Verfahren (WPBV), welche Unterlagen für das wasserrechtliche Genehmigungsverfahren erforderlich sind. Wir empfehlen jedoch, im Einzelfall direkt mit dem Landratsamt Amberg-Sulzbach abzustimmen, welche Unterlagen vorgelegt werden sollen.

 

Ansprechpartner

 

weitere Informationen und Formblätter

- Es wurden keine Einträge gefunden! -
Kontakt
Landratsamt Amberg-Sulzbach
Wasserrecht
Schloßgraben 3
92224 Amberg

Tel.: 09621/39-508 (rechtlich)
Tel.: 09621/39-229 (fachlich)
Fax: 09621/37605-346
eMail: wasserrecht@amberg-sulzbach.de
Url: www.amberg-sulzbach.de/wasserrecht/
Öffnungszeiten
Montag, Dienstag, Donnerstag
08:00 bis 16:00 Uhr

Mittwoch und Freitag
08:00 bis 12:00 Uhr

Terminvereinbarungen sind auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich.

 
Kontakt
Landratsamt Amberg-Sulzbach
Schloßgraben 3
92224 Amberg
Tel: 09621 / 39-0
Fax: 09621 / 39-698
eMail: poststelle@amberg-sulzbach.de
De-Mail:
poststelle@amberg-sulzbach.de-mail.de

» Infos - Elektronische Kommunikation
Social Media
Besuchen Sie uns auch auf
Öffnungszeiten
Montag, Dienstag, Donnerstag
08:00 bis 16:00 Uhr

Mittwoch, Freitag
08:00 bis 12:00 Uhr
Terminvereinbarungen sind auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich. (gilt nicht für die Zulassungs- und Führerscheinstelle)