Inhalt

Lebensmitttelhygiene

Einer der wichtigsten Grundsätze des neuen Lebensmittelrechts der EU heißt:

Lebensmittel, die nicht sicher sind, dürfen nicht in Verkehr gebracht werden.

Das Veterinäramt wacht als zuständige Fachbehörde darüber, dass die Anforderungen der Lebensmittelhygie im Landkreis Amberg-Sulzbach und Stadt Amberg eingehalten werden. Ziel ist es, Mensch und Tier vor gesundheitsschädlichen Beeinträchtigungen und Schädigungen zu vermeiden.

Das Lebensmittelgewerbe (Direktvermarkter, Milchverarbeitungsbetriebe, Eierproduzenten und Fleischverarbeitungsbetrie-be) ist durch das neue Lebensmittelrecht verpflichtet, Eigenkontrollmaßnahmen in den jeweiligen Betrieben bzw. Betriebsteilen durchzuführen, um den von der EU geforderten hohen Sicherheitsstandard für Lebensmittel zu gewährleisten.

Die Aufgaben des Veterinäramtes sind die gutachterliche Mitwirkung bei Baugenehmigungsverfahren in diesem Bereich, Beratung zu Hygieneanforderungen und Eigenkontrollsystem und die Kontrolle der Hygienepraxis.

 

weitere Informationen und Formblätter

Kontakt
Landratsamt Amberg-Sulzbach
Veterinäramt
Hockermühlstraße 53
92224 Amberg

Tel.: 09621/39-663
Fax: 09621/37605-370
eMail: veterinaeramt@amberg-sulzbach.de
Url: www.amberg-sulzbach.de/veterinaeramt/
Öffnungszeiten
Montag, Dienstag, Donnerstag
08:00 bis 16:00 Uhr

Mittwoch und Freitag
08:00 bis 12:00 Uhr

Terminvereinbarungen sind auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich.

 
Kontakt
Landratsamt Amberg-Sulzbach
Schloßgraben 3
92224 Amberg
Tel: 09621 / 39-0
Fax: 09621 / 39-698
eMail: poststelle@amberg-sulzbach.de
De-Mail:
poststelle@amberg-sulzbach.de-mail.de

» Infos - Elektronische Kommunikation
Social Media
Besuchen Sie uns auch auf
Öffnungszeiten
Montag, Dienstag, Donnerstag
08:00 bis 16:00 Uhr

Mittwoch, Freitag
08:00 bis 12:00 Uhr
Terminvereinbarungen sind auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich. (gilt nicht für die Zulassungs- und Führerscheinstelle)