Inhalt

Unser Angebot

Beratung, Information und praktische Hilfestellung

  • bei allen Fragen im Zusammenhang mit einer Schwangerschaft 
  • wenn Sie sich in einer Konfliktsituation befinden und sich nicht in der Lage sehen, die Schwangerschaft auszutragen. Auf Wunsch stellen wir auch die Beratungsbescheinigung nach § 219 StGB aus
  • bei Fragen zur Empfängnisverhütung und Familienplanung 
  • Informationen zum Beratungsangebot vor Ort 

Wir beraten Sie vertraulich und auf Wunsch auch anonym. Alle Beratungsgespräche sind kostenlos. Sie können zur Beratung allein kommen, aber auch in Begleitung des Partners oder einer anderen Vertrauensperson. Die Beratungsgespräche unterliegen der Schweigepflicht.

 

„Achterbahn der Gefühle“ – Veranstaltung zum Thema Sexualpädagogik

Für das neue Schuljahr bietet die Schwangerenberatungsstelle zum Thema Sexualität, Verhütung, Partnerschaft ihre Veranstaltung „Achterbahn der Gefühle“ an. Für die Veranstaltung sind drei Schulstunden vorgesehen, in denen die Schüler/innen die Möglichkeit haben alles über Liebe (Verliebt sein), Partnerschaft, Verhütung, Sexualität u. v. m., das sie interessiert zu fragen und auch zu diskutieren. Daneben wird natürlich auch in jeder Veranstaltung den Schüler/innen in spielerischer Form ein Basiswissen zu Verhütungsmethoden, Vermeidung sexuell übertragbarer Krankheiten, Körpervorgängen usw. vermittelt. „Achterbahn der Gefühle“ ist geeignet für Schüler/innen der achten und neunten Jahrgangsstufen.

Bei Interesse an einer Veranstaltung können Sie uns jederzeit anrufen!

 

Wir helfen Ihnen

  • bei der Vermittlung von Zuschüssen aus der Landesstiftung „Hilfe für Mutter und Kind“. Die Landesstiftung unterstützt Frauen und Familien, die durch eine Schwangerschaft in eine Notlage kommen. Der Antrag muss vor der Geburt aufgenommen werden. 
  • mit Informationen über gesetzliche Ansprüche und Leistungen 
  • Unterstützung bei Behördenkontakten und dem Stellen von Anträgen (z. B. Elterngeld) 
  • mit Gesprächen nach einem Schwangerschaftsabbruch 
  • durch längerfristige Begleitung nach der Geburt der Kindes 
  • wenn Sie alleinerziehend sind
  • wenn Sie ein behindertes Kind erwarten
Pressemitteilungen

- Es wurden keine aktuellen News gefunden! -
 
Kontakt
Staatlich anerkannte Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen
Hockermühlstraße 53
92224 Amberg

Tel.: 09621/39-659
Fax: 09621/37605-361
eMail: schwangerenberatung@amberg-sulzbach.de
Öffnungszeiten
Montag, Dienstag, Donnerstag
08:00 bis 16:00 Uhr

Mittwoch und Freitag
08:00 bis 12:00 Uhr

Terminvereinbarungen sind auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich.

 
Kontakt
Landratsamt Amberg-Sulzbach
Schloßgraben 3
92224 Amberg
Tel: 09621 / 39-0
Fax: 09621 / 39-698
eMail: poststelle@amberg-sulzbach.de
De-Mail:
poststelle@amberg-sulzbach.de-mail.de

» Infos - Elektronische Kommunikation
Social Media
Besuchen Sie uns auch auf
Öffnungszeiten
Montag, Dienstag, Donnerstag
08:00 bis 16:00 Uhr

Mittwoch, Freitag
08:00 bis 12:00 Uhr
Terminvereinbarungen sind auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich. (gilt nicht für die Zulassungs- und Führerscheinstelle)